Unsere Dirigentin

Babara Mergelsberg, Mezzosupranistin und Gesangslehrerin

 

 

Ausbildung

2015-2016 Pädagogik des populären Gesanges

Bund der Deutschen Gesangslehrer, Osnabrück (Estil, CVT, SLS)

2013-2014 Zertifizierung zur Schulleitung

Deutschsprachige Gemeinschaft (Belgien) & DAPF Dortmund (Deutschland)

2007-2011 Doctor of Musical Arts, Hauptlehrer: Judith Nicosia

Mason Gross School of the Arts, Rutgers University, New Brunswick (USA)

2006 Zertifikat in Stimmtraining, Hauptlehrer: Iva Barthelemy

Institut de Development Vocale (IDEV), Paris (Frankreich)

1999-2000 Erasmus Stipendiat, Hauptlehrer: Margarita Lilova

Universität für Musik und Darstellende Kunst, Wien (Österreicht)

1994-2001 Künstlerische Diplomprüfung, Hauptlehrer: Peter Christoph Runge

Diplom-Gesangspädagogik, Hauptlehrer: Peter Christoph Runge

Hochschule für Musik und Tanz Köln, Abteilung Aachen (Deutschland)

 

Dienste in Chören

1998, 1999, 2000, 2013, 2016

Stimmbildungsworkshops fur Chöre in Lüttich, Wanne und St. Vith (Belgien)

2001-2003 Dirigentin des Chores Königlicher Handwerker Verein Raeren (Belgien)

2000-2002 Dirigentin des Chores Chorale Francophone de La Calamine (Belgien)

1990-1995 Mitglied des Vorstandes des Kinderchores Les Colibris (Kelmis, Belgien)

 

Seit August 2019 hat er die Chorleitung beim Kgl. Männergesangverein St. Cäcilia Eynatten übernommen.

E-Mail: bergba@hotmail.com

HP: www.barbaramergelsberg.net